Ostern 2016
 
  logo0000  
Newsletter
Brandenburger Köpfe

Ostern 2016
 
 
koepfe_sw
 
Das Wichtigste auf einen Blick:
Wer sagt was zu Brandenburg? Wer macht was in Brandenburg? Wer ist neu dabei?
 
 
 
 
Ostern3
 
... wünscht das Redaktionsteam Brandenburger Köpfe!
 
 
 
 
 
Neue Romane von Brandenburger Köpfen
Lesestunde/Foto Andreas Hermsdorf/pixelio.de

Jeweils ein neuer Roman erschien im Februar bzw. März von den in Brandenburg lebenden Schriftstellerinnen Antje Rávic Strubel und Juli Zeh. Die Potsdamerin Antje Rávic Strubel erzählt in „In den Wäldern des menschlichen Herzens“ von Liebe, Begehren und Beziehungen zwischen Frauen und zwischen Frauen und Männern, die als Mädchen geboren wurden. Juli Zeh, im Havelland zu Hause, schreibt in "UNTERLEUTEN" über die wichtigen Fragen unserer Zeit. Gibt es im 21. Jahrhundert noch eine Moral jenseits des Eigeninteresses? Woran glauben wir? Und wie kommt es, dass immer alle nur das Beste wollen, und am Ende trotzdem Schreckliches passiert?

weiterlesen

 
 
 
 
 
Brandenburger Köpfe ganz "tierisch"
Anja Kling (NL), Foto Volker Tanner

Mal nicht auf der Leinwand zu sehen, aber dafür zu hören, sind die Brandenburger Schauspielerinnen Anja Kling und Josefine Preuß. Beide leihen in zwei neuen Kino - Trickfilmen tierischen Figuren ihre Stimmen. So wird Anja Kling die Vogeldame "Matilda" in "Angry Birds - Der Film" sprechen, der basierend auf der gleichnamigen erfolgreichen Handyspielreihe von dem Außenseiter Red handelt...

weiterlesen

 
 
 
 
 
Kurznachrichten zu Brandenburger Köpfen
Sebastian_Brendel, Foto wikimedia.org/Kanuoli

+++ Antje Rávic Strubel: New York, Los Angeles, Schweden – jetzt Rheinsberg +++ Sebastian Brendel: Jurypreis bei Paddle Awards 2016 +++ Achim Mentzel: Straßenname in Cottbus? +++ Tatjana Hüfner/Kevin Kuske: Perspektiven im Eiskanal +++ Hasso Plattner: Museum Barberini in Potsdam eröffnet Anfang 2017 +++

weiterlesen

 
 
 
 
 
Neu bei den Brandenburger Köpfen

der Schauspieler Günter Schubert, die Schriftstellerin Ruth Kraft, der Stratosphären-Entdecker Richard Aßmann und Bundesjustizminister Heiko Maas

 
 
 
 
 
Neue "Liebeserklärung" an Brandenburg
Norbert Leisegang (NL), Foto Ron Marzok

Lesen Sie was Norbert Leisegang, der in Bad Belzig geborene Sänger und Songschreiber sowie Gründer der Band „KEIMZEIT“, und der im Spreewald geborene Ex-Weltklasse-Turner Sylvio Kroll über ihre Heimat Brandenburg sagen.

weiterlesen

 
 
 
 
 
Geburts- und Gedenktage im Frühjahr 2016

Königin Luise von Preußen

weiterlesen

 
 
 
 
 
Bildnachweise

Frohe Ostern: Alexandra H./pixelio.de

Beitrag "Neue Romane erschienen": Lesestunde/Foto Andreas Hermsdorf/pixelio.de

Beitrag "Brandenburger Köpfe ganz 'tierisch": Anja Kling, Foto Volker Tanner

Beitrag "Kurznachrichten zu Brandenburger Köpfen"; Sebastian Brendel, Foto Kanuoli, Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0

Beitrag "Neue Liebeserklärungen an Brandenburg": Norbert Leisegang, Foto Ron Marzok

Beitrag "Geburts- und Gedenktage": Louise of Mecklenburg-Strelitz, Foto Josef Maria Grassi [Public domain], via Wikimedia Commons

 
 
 
 
koepfe_sw_unten