Brandenburger Köpfe

Brandenburg hat von Manchem viel: Sand, Wasser, Wald. Dafür liebt man es – oder gerade nicht. Was Brandenburg aber auch hat sind „Köpfe“.

„Brandenburger Köpfe“ sind Leute, die jeder in Deutschland kennt, kennen könnte oder ob ihrer Lebensleistung kennen sollte und deren Lebenswege in Brandenburg begannen, endeten oder die märkische Geschichte über lang oder kurz querten.

Echte „Brandenburger Köpfe“ sind natürlich die Boxer Henry Maske, Axel Schulz und Manfred Wolke. Oder Albrecht der Bär, der Große Kurfürst oder Königin Luise. Nicht zu vergessen Eva Strittmatter, Günter de Bruyn, Manfred Stolpe …

Zu „Brandenburger Köpfen“ gehören auch Anja und Gerit Kling, Franziska Knuppe und Wolfgang Joop, deren Wiegen in Potsdam standen.

Auch Cindy wurde nicht in Marzahn geboren, sondern in Luckenwalde. Anna Loos stammt aus der Havelstadt Brandenburg und Paul van Dyk aus Eisenhüttenstadt. Selbst die Stimmen der Interpreten von „Pack die Badehose ein“ (Cornelia Froboess) und „Ein Bett im Kornfeld“ (Jürgen Drews) erklangen zuerst in der Mark …

weiterlesen

Die Brandenburger Köpfe im Überblick

Viele bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Kultur, Geschichte und Wissenschaft sind Brandenburger. Sei es, weil sie in Brandenburg geboren sind, eine zeitlang hier gelebt und gewirkt haben oder in den letzten Jahren in unser schönes Bundesland gezogen sind. Die Spannweite reicht von Theodor Fontane und Karl Friedrich Schinkel über Max Schmeling oder Albert Einstein bis hin zu Dieter Moor, Wolfgang Joop und Juli Zeh.

Da gibt es manche Überraschungen zu entdecken! Klicken Sie doch mal auf die Pins unserer Brandenburg-Karte!


Größere Kartenansicht

Martin Kießling (1879-1944)

Architekt, setzte entscheidende neue Akzente im Mietwohnungsbau, erbaute in Frankfurt (Oder) u. a. die Siedlung Paulinenhof (mit mehr als 600 Wohnungen) im Stil einer Gartenstadt Architektur auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Wilhelm Kempff (1895-1991)

Pianist und Komponist, überragender Klaviervirtuose des 20. Jahrhunderts, Zusammenarbeit u. a. mit Wilhelm Furtwängler und Herbert von Karajan, geboren in Jüterbog, aufgewachsen und jahrzehntelang in Potsdam gelebt Musik auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Walter Janka (1914-1994)

Verleger und Dramaturg, Chef des Aufbau-Verlages, kämpfte im Spanischen Bürgerkrieg und saß in den 30er Jahren wegen Vorbereitung zum Hochverrat sowie in den 50er Jahren wegen konterrevolutionärer Verschwörung in Haft, 1989 erschienen seine Memoiren „Schwierigkeiten mit der Wahrheit“, lebte und starb in Kleinmachnow

Weiterlesen →

Simon Leonhard von Haerlem (1701-1775)

Kriegs- und Domänenrat, führte unter König Friedrich II. die Trockenlegung des Oderbruchs durch Architektur auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Christa Wolf (1929-2011)

Schriftstellerin (u. a. Der geteilte Himmel“, „Kindheitsmuster“, „Was bleibt“, „Medea“), lebte von 1962 bis 1976 in Kleinmachnow Literatur auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Clara Zetkin (1857-1933)

Politikerin und Frauenrechtlerin, Mitinitiatorin des Internationalen Frauentags, der am 8. März 1911 erstmals begangen wurde, Alterspräsidentin des Deutschen Reichstages 1932, lebte auch in Birkenwerder, Wohnhaus heute noch Zetkin-Gedenkstätte Politik auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Rolf Losansky (1931-2016)

Filmregisseur und Drehbuchautor, erfolgreicher Kinderfilmer der DEFA (u. a. „Die Suche nach dem wunderbunten Vögelchen“, „Das Schulgespenst“, „Der lange Ritt zur Schule“), geboren in Frankfurt (Oder), lebte in Potsdam, dort auch gestorben Film auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Wolfgang Gruner (1926-2002)

Kabarettist und Schauspieler (u.a. „Die Stachelschweine“), Inbegriff der „Berliner Schnauze mit Herz“, geboren in Rathenow Film auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Anton von Werner (1843-1915)

Maler, einflussreicher Hof- und Gesellschaftschronist des Kaiserreichs, auch wegen seiner strikten Ablehnung der modernen Kunst als Hauptrepräsentant des Wilhelminismus, geboren und aufgewachsen in Frankfurt (Oder) Kunst auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Chris Doerk (*1942)

Sängerin und Schauspielerin (u. a. „Heißer Sommer“, „Nicht schummeln, Liebling“), galt in den 1960er und 1970er Jahren zusammen mit Frank Schöbel als Traumpaar der DDR-Unterhaltung, lebt in Kleinmachnow Musik auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Stefan Arndt (*1961)

Filmproduzent (u. a. „Lola rennt“, „Good bye Lenin“, “Cloud Atlas”), gründete 1992 zusammen mit Tom Tykwer, Wolfgang Becker und Dani Levy die Produktionsfirma „X-Filme Creative Pools“, lebt in Potsdam Film auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Oliver Bendt (*1946)

Sänger, Mitglied der „Goombay Dance Band“ (u. a. „Seven Tears“, „Sun of Jamaica“ – 11 Millionen verkaufte Singles), geboren als Jörg Knoch in Potsdam Musik auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Stephan-Andreas Casdorff (*1959)

Journalist, seit 2004 gemeinsam mit Lorenz Maroldt Chefredakteur der Berliner Tageszeitung „Der Tagesspiegel“, lebt in Kleinmachnow

Weiterlesen →

Ursula Schultze-Bluhm (1921-1999)

Malerin, ist mit ihren Collagen und Bildern zwischen Paris und St. Petersburg in namhaften Museen vertreten, geboren und aufgewachsen in Mittenwalde Kunst auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Richard Zven Kruspe (*1967)

Leadgitarrist der Band „Rammstein“, geboren und Schulzeit in Wittenberge Musik auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Prof. Eberhard Görner (*1944)

Drehbuchautor und Dramaturg; Mitbegründer, Regisseur und Autor der Fernsehserie „Polizeiruf 110“, Drehbücher (u. a. „Der neunte Tag“, „Nikolaikirche“), lebt in Bad Freienwalde Film auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Cornelia von dem Bottlenberg (*1951)

Musikerin, gründete zusammen mit Swetlana Minkow die Popband „Cora“ (u.a. „In The Name Of Love“, „Amsterdam“), lebt und arbeitet in Potsdam Musik auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Jan Bouman (1706-1776)

niederländischer Baumeister, errichtete in Potsdam das Holländische Viertel, das Berliner Tor und das Alte Rathaus, auch Boumans in Potsdam geborene Söhne Michael Philipp (1747-1803) und Georg Friedrich (1737-1812) zeichnen für bedeutende Bauwerke in Berlin und in der Mark verantwortlich (u. a. Schloss Bellevue – heute Sitz des Bundespräsidenten) Architektur auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Johann Abraham Peter Schulz (1747-1800)

Musiker und Komponist (u. a. Weihnachtslied „Ihr Kinderlein kommet“), Kapellmeister des Prinzen Heinrich in Rheinsberg, gestorben in Schwedt/Oder Musik auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Jana Thiel (1971-2016)

Sportmoderatorin, ZDF, berichtete mehrfach von Olympischen Spielen, arbeitete zuvor bei „Antenne Brandenburg“, geboren in Peitz

Weiterlesen →

Dr. Peter Kersten (*1943)

Zauberer, Künstlername „Zauberpeter“, eigene Sendungen im DDR-Fernsehen (u. a. „Kunterbunt“, „Zauber auf Schloss Kuckuckstein“), geboren in Forst Film auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Bernhard Engelbert Joseph Danckelmann (1831-1901)

Förster und Forstwissenschaftler, begründete u. a. das forstliche Versuchswesen in Preußen, führte die Höhere Forstlehranstalt Eberswalde zur Weltgeltung, heute Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNE), lebte und starb in Eberswalde Innovation auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Johann Bernhard Kühn (1750-1826)

Buchbinder, druckte in seiner Werkstatt in Neuruppin ab 1810 u. a. die ersten „Neuruppiner Bilderbögen“ Wirtschaft auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Sebastian Brendel (*1988)

Kanurennsportler, Olympiasieger 2012 und 2016, Weltmeister 2014, startet für den KC Potsdam, geboren in Schwedt/Oder, lebt in Potsdam „Ich lebe gern in Brandenburg, weil ich als Kanute hier gute Trainingsgewässer und -bedingungen habe. Dadurch kann ich mich optimal auf die Wettkämpfe vorbereiten.“ Sport auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Paul Henze (1880-1966)

Ingenieur, entwickelte zwischen 1910 und 1930 zahlreiche wegweisende Pkw-Motoren und -fahrzeuge, die Erfolgsmodelle wurden (u. a. den ersten deutschen Serien-V-8-Motor), geboren in Fürstenwalde Innovation auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Gerhard Neumann (1917-1997)

Ingenieur, zahlreiche bahnbrechende Erfindungen auf dem Gebiet der Triebwerkstechnik von Flugzeugen (u. a. das erste Jet-Triebwerk der Welt, das doppelte Schallgeschwindigkeit ermöglichte),1948 ausgewandert in die USA, geboren, aufgewachsen und Lehre in Frankfurt (Oder) Innovation auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Dr. Dirk Ippen (*1940)

Zeitungsverleger (u. a. „Münchner Merkur“), 1990 bis 2010 Verleger des „Oranienburger Generalanzeiger“, eine der wenigen Zeitungsneugründungen nach der Wende in Ostdeutschland, die sich auf dem Zeitungsmarkt dauerhaft etablierten, geboren in Rüdersdorf

Weiterlesen →

Michael Hirte (*1964)

Mundharmonikaspieler, „Das Supertalent 2008“, geboren in Spremberg, aufgewachsen in Lübbenau Musik auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Günter Verheugen (*1944)

Politiker, Vizepräsident der Europäischen Kommission und EU-Kommissar bis 2010, anschließend Lehrtätigkeit an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder), lebt in Potsdam Politik auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Rudi Schuricke (1913-1973)

Sänger, erhielt für seinen größten Erfolg „Capri-Fischer“ als einer der ersten Interpreten eine Goldene Schallplatte, Hitparaden-Spitzenreiter in den 50er Jahren, geboren in Brandenburg an der Havel Musik auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Günter Geißler (1929-2006)

Schlagersänger, international erfolgreich (u.a. „Marina“, „Rote Lippen soll man küssen“), geboren und gestorben in Cottbus Musik auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →

Carl Diercke (1842-1913)

Kartograph und Lehrer, gab zusammen mit Eduard Gaebler 1883 den ersten „Schulatlas über alle Teile der Erde“ heraus, 1903 erschien unter seiner Autorenschaft die erste Wandkarte zur Provinz Brandenburg, geboren in Kyritz Wissenschaft auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen →