Antje Rávic Strubel (*1974)

Schriftstellerin (u. a. „Kältere Schichten der Luft“, „Gebrauchsanweisung für Potsdam und Brandenburg“), geboren und wohnhaft in Potsdam

„Das Land zwischen Elbe und Oder, Stechlin und Cottbusser Ostsee mit mehr Sand als Menschen, mehr Seen als Städten, in dem man Weißwein aus dem Tagebau trinkt, im Scherri badet und saure Gurken aus der Dose isst, das Land mit Pyramiden, Verbotenen Städten und Atombunkern, mit den meisten Naturschutzgebieten und den meisten militärischen Altlasten aller Bundesländer, ist Brandenburg. Hier herrscht der Blues der Unsentimentalen. Befeuert von Korn, nicht von Cognac.“


(aus „Gebrauchsanweisung für Potsdam und Brandenburg“, Piper Verlag 2012)


Literatur auf einer größeren Karte anzeigen

Vielen Dank an BB-Radio für die Vertonung der Brandenburger Köpfe!

BB RADIO Logo

Ähnliche Einträge