Rainer Ehrt (*1960)

Maler, Grafiker und Cartoonist, seine satirischen Zeichnungen finden sich in allen überregionalen deutschen Zeitungen wie ZEIT oder Süddeutsche Zeitung, begann seine Karriere als Grafiker am Hans Otto Theater in Potsdam, lebt in Kleinmachnow

Einquerfeld, Brandenburg

das große rasenstück (nicht von dürer)
über die märkische endmoräne gestoppelt
hasen hats auch gelegentlich schnuppernd bauers schlachtfeld geht in die binsen wo er seine truppen entfaltet gehörnte eskadrone wollenes fußvolk strauchritter am rain scharf geschnäbelte kenner der materie wo zu holen ist was die malmende meute übrig lässt die armee nährt sich aus dem land magere endmoräne wie gesagt kurfürsts lehen königs domäne bauern.
schlau.

Mehr Gedichte von Rainer Ehrt lesen


Kunst auf einer größeren Karte anzeigen

Ähnliche Einträge