Manfred Stolpe (*1936)

Politiker der SPD, erster Ministerpräsident des Landes Brandenburg 1990 bis 2002, Begründer des “Brandenburger Wegs” – einer auf Konsens orientierten Sachpolitik nach der Wende, Bundesverkehrsminister von 2002 bis 2005, lebt in Potsdam

“Ich bin kein gebürtiger Brandenburger, aber seit über 50 Jahren kenne ich dieses Land und liebe es, je länger je mehr. Das machen seine Weite, seine Wälder, seine 3000 Seen, seine einhundert Städte und über eintausend Dörfer.
Das Beste an Brandenburg aber sind seine Menschen. Das wusste schon Fontane und das merkt man erst auf den zweiten Blick. Ich freue mich über jeden, der Brandenburg entdeckt und lieben lernt.”


Politik auf einer größeren Karte anzeigen

Ähnliche Einträge