Start2017-12-29T13:11:00+00:00

Brandenburger Köpfe

Brandenburg hat von Manchem viel: Sand, Wasser, Wald. Was Brandenburg aber auch hat sind „Köpfe“.

„Brandenburger Köpfe“ sind Menschen, die jeder in Deutschland kennt, kennen könnte oder ob ihrer Lebensleistung kennen sollte und deren Lebenswege in Brandenburg begannen, endeten oder die märkische Geschichte über lang oder kurz querten.

„Brandenburger Köpfe“ sind natürlich die Boxer Henry Maske, Axel Schulz, Manfred Wolke und die Kanuten Birgit Fischer, Franziska Weber und Sebastian Brendel. Oder Albrecht der Bär, der Große Kurfürst oder Königin Luise. Nicht zu vergessen Eva Strittmatter, Günter de Bruyn, Manfred Stolpe…

Auch Anja und Gerit Kling, Franziska Knuppe und Wolfgang Joop, deren Wiegen in Potsdam standen, gehören zu den Brandenburger Köpfen.  Anna Loos stammt aus der Havelstadt Brandenburg und Paul van Dyk aus Eisenhüttenstadt. Selbst die Stimmen der Interpreten von „Pack die Badehose ein“ (Cornelia Froboess) und „Ein Bett im Kornfeld“ (Jürgen Drews) erklangen zuerst in der Mark. Dort erblickte auch Eisprinzessin Katharina Witt die Welt…

weiterlesen

Aktuelles

Brandenburger Köpfe im Überblick

Viele bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Kultur, Geschichte und Wissenschaft sind Brandenburger. Sei es, weil sie in Brandenburg geboren sind, eine zeitlang hier gelebt und gewirkt haben oder in den letzten Jahren in unser schönes Bundesland gezogen sind. Die Spannweite reicht von Theodor Fontane und Karl Friedrich Schinkel über Max Schmeling oder Albert Einstein bis hin zu Max Moor, Wolfgang Joop und Juli Zeh.

Da gibt es manche Überraschungen zu entdecken! Klicken Sie doch mal auf die Pins unserer Brandenburg-Karte!



Größere Kartenansicht