Musik2018-01-23T14:08:16+00:00

Musik

Die drei berühmtesten Titel über die Mark schufen keine Landeskinder.

Die „Brandenburgischen Konzerte“ komponierte Johann Sebastian Bach und auch in der Fremde, wohl in Marienbad und Köthen. Einzig einer seiner Söhne hinterließ hierzulande echte Fußspuren.Die „Märkische Heide“ immerhin ist von Erlebnissen auf märkischen Wegen inspiriert. Eingesammelt hat sie Gustav Büchsenschütz. 1990 machten die Brandenburgerinnen und Brandenburger das Wanderlied des Berliners sogar zur Landeshymne.

Wo aber Reinald Grebe die Impressionen zu seinem „Brandenburg“-Titel her hat, weiß bislang nur er selbst…

Ansonsten bieten die „musikalischen Brandenburger Köpfe“ den berühmten Schöpfer protestantischer Kirchenlieder, einen Pionier der klassischen Moderne, zwei der berühmtesten Orgelbauer, drei deutschlandweit geschätzte Stimmen…