Aktuelles2017-12-29T13:09:29+01:00

Aktuelles

„Meister für vielschichtige Themen“ – Woidke gratuliert Regisseur Matti Geschonneck zum 70. Geburtstag

Ministerpräsident Dietmar Woidke gratuliert dem in Potsdam geborenen Regisseur Matti Geschonneck herzlich zu dessen 70. Geburtstag am kommenden Sonntag (8. Mai). In dem Glückwunschschreiben würdigt Woidke Geschonneck als wahren Meister, „dem es immer wieder gelingt, gesellschaftlich relevante Themen aufzugreifen und atmosphärisch dicht und vielschichtig umzusetzen“. Matti Geschonneck ist ein „Brandenburger Kopf“.

Woidke weiter: „Ihre Arbeiten sind für mich ein wunderbares `Muss`. Und ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich behaupte, dass es vielen Menschen so geht. Fans von (Psycho-)Dramen und Tragikomödien wollen sich keinen Ihrer Filme entgehen lassen, weil sie zu Recht befürchten, etwas zu verpassen. Regie, Drehbuch sowie Schauspielerinnen und Schauspieler erfüllen verlässlich höchste Ansprüche.

Von Ihren letzten großen Filmen hat mich natürlich `Unterleuten – Das zerrissene Dorf` besonders in den Bann gezogen, schließlich spielt er in Brandenburg und veranschaulicht das komplexe Beziehungsgeflecht einer kleinen Gemeinde berührend und überaus präzise. Es war mir eine große Freude und Ehre, bei der Preview in unserer Landesvertretung dabei gewesen und mit Ihnen und der Filmcrew zusammengekommen zu sein.

Ich hoffe, dass Sie Ihr feines Gespür für packende Stoffe noch lange behalten werden. Ich freue mich schon sehr auf Ihre nächste Regiearbeit und bin dankbar, dass Sie als `Brandenburger Kopf` ein Botschafter unseres Landes sind.“

Im Juli 2019 wurde Matti Geschonneck mit dem Verdienstorden des Landes Brandenburg ausgezeichnet

Nach oben