Günther Jauch im Kino

Der Potsdamer Moderator Günther Jauch kommt als Erzähler  der Naturdokumentation “Unsere Erde 2” in die deutschen Kinos.

Die BBC-Dokumentation ist eine Reise um die Welt: Im Zeitraum eines Tages folgte der Film dem Lauf der Sonne um den Globus und enthüllt unglaubliche Wunder der Natur und Tierwelt.
UNSERE ERDE 2 lässt die Zuschauer tief in die unterschiedlichsten Lebensformen auf unserem Planeten eintauchen und ihren Alltag hautnah und intensiver als jemals zuvor miterleben. In den Hauptrollen: Ein Zebrafohlen, das gemeinsam mit seiner Mutter einen reißenden Fluss überquert. Ein Pinguin, der jeden Tag heldenhaft einen lebensgefährlichen Weg zurücklegt, um seine Familie mit Nahrung zu versorgen. Eine Familie von Pottwalen, die es liebt, vertikal treibend zu dösen und ein Faultier, das der Liebe hinterherjagt.
Günther Jauch sagt zu dem Film: “Man kann ganz unglaubliche Tiere in Situationen beobachten, wie man sie noch nie gesehen hat. So wimmelt es im Film von unfassbaren Aufnahmen, die einen einfach staunend, begeistert und fasziniert im Kinosessel zurücklassen.
Kinostart in Deutschland ist der 15. März.
Den ersten Teil der Dokumentation sahen in Deutschland mehr als drei Millionen Kinozuschauer.
Weitere Informationen: www.unsere-erde2.de
2018-03-07T09:42:11+00:00 7. März 2018|Schlagwörter: , , , |