Kammermusik im Schlosstheater mit Jochen Kowalski

Countertenor Jochen Kowalski ist zusammen mit dem Carl-Maria-von-Weber-Ensemble der Staatskapelle Berlin am Ostersonntag Gast in Rheinsberg.

Unter dem Titel “Der Fluch der Kröte – Lieder, Balladen, Melodramen und Kammermusik der Romantik” widmet sich Kowalskis neues Programm ganz der phantastischen Welt der Romantik. Zusammen mit dem “Carl-Maria- von Weber” Ensemble der Staatskapelle Berlin und deren Leiter, Uwe Hilprecht geht er in ironischer, doch auch nachdenklicher Weise singend und erzählend auf eine spannendende Spurensuche. Bekannte, aber auch wiederentdeckte Musik wird erklingen. Das heiter graziöse Melodram “Der Fluch der Kröte” ist dabei genauso wie Lieder des erst 18 jährigen Richard Wagner zu Goethes „Faust“. Die Meister der Romantik von Carl Friedrich Zelter, Franz Schubert, Robert Schumann über Carl Maria von Weber bis zu dem fast vergessenen Arnold Winternitz sind die anderen Säulen dieses ungewöhnlichen Konzertprogramms.

Mehr lesen: www.schlosstheater-rheinsberg.de

2018-03-26T16:09:16+00:00 27. März 2018|Schlagwörter: , , , , |