Ministerpräsident würdigt Schauspielerin Katharina Thalbach zum 65. Geburtstag

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat der Schauspielerin und Regisseurin Katharina Thalbach herzliche Glückwünsche zu deren 65. Geburtstag am Sonnabend (19. Januar) übermittelt. In dem Schreiben würdigt Woidke Thalbach als eine der „größten deutschsprachigen Schauspielerinnen der Gegenwart“.

Woidke: „Es ist mir immer wieder ein großes Vergnügen, Sie in Ihrem Element zu erleben – sei es auf den Brettern, die die Welt bedeuten, oder auf der Leinwand. Das Schauspiel-Gen, das Sie geerbt haben, bescherte Ihnen Talent und Leidenschaft. Gepaart mit unfassbarer Energie bringen Sie es auf ein stattliches künstlerisches Werk, das vielfältiger kaum sein kann.

Dabei haben Sie sich über Jahrzehnte Spielfreude und Neugier bewahrt. Wann immer Sie in eine Rolle schlüpfen, verschmelzen Sie auf beeindruckende Weise mit der Figur. Sie überzeugen gleichermaßen im Drama wie in der Komödie oder einem Märchenfilm. Diese Wandlungsfähigkeit ist hohe Kunst. Aber auch jenseits der Bühne strahlen Sie eine Offenheit und Herzlichkeit aus, die viele Menschen fasziniert. Ihre sonore Stimme und Ihr verschmitztes Lächeln sind zu einem Markenzeichen geworden.

Ich wünsche Ihnen weiterhin Gesundheit und viele spannende künstlerische Aufgaben. Und es wäre schön, wenn Sie Ihr Weg wieder einmal nach Brandenburg führt. Viele Fans erinnern sich noch gut an Ihre Gastspiele am Hans Otto Theater Potsdam, so in „Frau Jenny Treibel“ nach Theodor Fontane, dessen 200. Geburtstag wir in der Mark in diesem Jahr groß feiern.“

2019-01-18T16:22:02+00:0018. Januar 2019|Schlagwörter: , |