„Reporter mit Kultstatus“ – Woidke gratuliert Heinz Florian Oertel zum 90.

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat DDR-Fernsehstar und Sportreporter-Legende Heinz-Florian Oertel herzlich zum 90. Geburtstag am Montag gratuliert und ihn als „Reporter mit Kultstatus“ gewürdigt.

Oertel sei ein „herausragender Moderator, dessen sonore Stimme vielen Menschen noch heute im Ohr ist und der durch unglaubliches Detailwissen und große Emotionalität überzeugte“. Woidke betont in seinem Glückwunschschreiben weiter: „Millionen Menschen hingen an Ihren Lippen, wenn Sie zunächst im Radio von den Sportereignissen aus aller Welt berichteten und später mit Ihren anschaulichen Beschreibungen Farbe ins Schwarz-Weiß-Fernsehen brachten. Sie haben uns unsere Sport-Idole von einst ins Wohnzimmer geholt und noch populärer gemacht, als Sie ohnehin waren.“

Woidke verweist auch auf die Entertainer-Qualitäten Oertels außerhalb des Sports, die ihm 17 Mal den Titel „Fernsehliebling des Jahres“ einbrachten.

Oertel sei über all die Jahre seiner Geburtsstadt Cottbus stets treu geblieben. Das mache ihn zu einem echten „Brandenburger Kopf“.

2017-12-27T15:57:40+00:0011. Dezember 2017|Schlagwörter: , , |