Silbermedaille für Kevin Kuske

Der Potsdamer Bobfahrer Kevin Kuske errang bei seinen fünften und letzten Olympischen Spielen eine Silbermedaille im Vierer-Bob von Nico Walther.

Mit seiner sechsten Olympiamedaille ist der Brandenburger Kopf nunmehr der erfolgreichste Bobfahrer der Welt.  Der viermalige Olympiasieger überholte damit seinen langjährigen Piloten Andrè Lange.

Der 39-Jährige hat mit diesem Erfolg seine aktive Karriere beendet und wird die Seiten wechseln und als Bob-Trainer in Potsdam arbeiten. Dazu will er seinen Trainerschein in Bad Blankenburg machen und sein begonnenes Studium an der Europäischen Sportakademie in Potsdam beenden.

2018-02-26T13:19:43+00:0026. Februar 2018|Schlagwörter: , |