Von Cottbus aus die Bühnen erobert

Ministerpräsident Dietmar Woidke gratuliert Schauspieler Uwe Kockisch herzlich zu dessen 75. Geburtstag. In einem Brief an den gebürtigen Cottbuser schreibt Woidke:  „Wir treffen im Leben unzählige Entscheidungen. Nicht immer ist absehbar, wohin sie uns führen. Sie haben sich als junger Mann, auch Hindernissen zum Trotz, auf den Weg der Schauspielerei begeben. Von Cottbus aus eroberten Sie die Bretter, die die Welt bedeuten. Mit jedem Bühnenauftritt und mit unzähligen Film- und Fernsehproduktionen haben Sie sich in die Herzen der Zuschauer gespielt. Sowohl in der DDR als auch im wiedervereinten Deutschland.

Heute gelten Sie als einer der großen Schauspieler unseres Landes. Sie verstehen es, Ihren Figuren authentisch Leben einzuhauchen. So verleihen Sie ‚Commissario Brunetti‘ eine Würde und Souveränität, die Donna Leon nicht hätte eindringlicher beschreiben können. Und selten wurde innere Zerrissenheit so berührend dargestellt, wie die des ‚Hans Kupfer‘ im Ringen zwischen eigenen Idealen und Realität.

Ihre Entscheidung, Schauspieler zu werden, erfüllt Sie hoffentlich noch lange Zeit. Ich wünsche Ihnen Gesundheit und Wohlergehen.“

2019-01-29T17:29:02+00:0031. Januar 2019|Schlagwörter: , |